Moderne schulungsräume in
Frankfurt (Oder) und Müllrose

Modern eingerichtete Schulungsräume in Frankfurt (Oder) und Müllrose, mit modern ausgestatteten Medien (Laptop, Beamer, 3D Fahrschulsimulator, Lerncomputer usw.). Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Frankfurt (Oder) Müllrose

1992 verwirklichung eines traums

1992 verwirklichte Maik Ziegner seinen Lebenstraum und gründete Maik´s Fahrschule. Nach endlosem Wirrwarr durch Paragraphen und Gesetze, die er heute noch aus dem FF beherrscht, setzte er in seinem Leben ein Zeichen.

Fort - und Weiterbildungen

Auch heute qualifiziert er sich ständig weiter und drückt so noch die Schulbank. Er bildet nicht nur Fahranfänger aus, sondern hat auch die Erlaubnis für die Ausbildung für Fahrlehrer. Sicherheit steht bei ihm an erster Stelle; 2008 belegte er einen Kurs für Verkehrssicherheit.

Maik Ziegner
und sein Engagement

Weiterhin ist er Moderator vom Deutschen Verkehrsicherheitsrat, Mitglied im Fahrlehrerverband und im Vorstand der Straßenverkehrswacht Frankfurt (Oder).

Die Resonanz seiner ehrenamtlichen Verkehrteilnehmerschulung in Grundschulen mit den Kleinsten war enorm.

Die Kinder waren total begeistert, als sie in die Fahrschule eingeladen wurden und mit einem Frage- und Antwortspiel rund um den Straßenverkehr mit neuen Erfahrungen nach Hause gingen.

Die Verkehrteilnehmerschulung ist nicht nur was für Kinder, sondern auch für Senioren und Betriebe.

Moderne Fahrschulwagen in Rot

Ein wesentliches Merkmal und Erkennungszeichen seiner Fahrschule sind die modernen Fahrschulwagen in Rot.

Seit einigen Jahren freuen sich die Schüler im roten Audi A4 geschult zu werden, welcher mit der modernsten Technik ausgestattet ist. Die fachliche Kompetenz seitens des Fahrlehrers setzt der Ausbildung die Krone auf.

Mit ruhigem Gewissen unterwegs

Maik nimmt Fahranfängern die Angst vor dem Fahren und bildet sie gewissenhaft aus, so dass sie nach bestandener Prüfung mit ruhigem Gewissen auf den Straßen unterwegs sein können.

Bevor es aber an die Prüfung geht, muss sich jeder Schüler einer Vorprüfung unterziehen, denn erst nachdem diese als bestanden gilt, wird der Schüler zur Hauptprüfung zugelassen. Das gleiche gilt im praktischen Teil der Ausbildung. Der Schüler muss sein Erlerntes erst dem Fahrlehrer unter Beweis stellen, bevor der Prüfer mit in das Auto steigt. Die Durchfallquote ist somit als „gering“ zu beziffern.

Was Maik nach bestandener Prüfung seinen Schülern auf den Weg gibt ist der Rat, sich immer an das Gelernte zu erinnern und sich an die Verkehrsregeln zu halten um so sein Leben und das Anderer zu schützen.

Frankfurt (Oder)

Maik Ziegner
Fürstenberger Straße 33
15232 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 . 52 80 05
Mobil: 0172 . 3 82 16 41
infomaiks-fahrschule.de

Mo - Mi 15:30 - 18:00 Uhr
Di - Do 13:00 - 18:00 Uhr

weitere links